Newsroom

press releases

06 Jun 2017

Artikel im ecolex zum Eilverfahren der ICC Schiedsgerichtsordnung

Unsere Publikationsliste bekommt Zuwachs!

In der Mai-Ausgabe der Zeitschrift ecolex geben wir einen kurzen Überblick über das neue Eilverfahren der ICC-Schiedsgerichtsordnung. Wir beleuchten die Abweichungen im Verfahrensablauf, etwa den Entfall der mündlichen Verhandlung. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Frage, wann das Schnellverfahren für die Parteien verpflichtend ist und wann sie sich freiwillig für dieses Verfahren entscheiden können. Die Schiedsrichterhonorare für diese sogenannten Expedited Procedures liegen etwa bei 20 % unter den "regulären" Honoraren. Ob die geringeren Kosten den Entfall der mündlichen Verhandlung aufwiegen, hängt vom Ausgangsfall ab. Wir finden gerne eine maßgeschneiderte Lösung für Sie!

 

02 May 2017

Zukunft.Frauen: Simone Petsche-Demmel hält Vortrag zum Thema Wirtschaftskriminalität

12. durchgang beim führungskräfteprogramm

Morgen, am 3. Mai 2017, spricht petsche pollak Partnerin und Expertin für Wirtschaftsstrafrecht Simone Petsche-Demmel bei Zukunft.Frauen12 zum Thema Wirtschaftskriminalität. Das Führungskräfteprogramm Zukunft.Frauen ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW), der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) sowie der Industriellenvereinigung (IV). Neben acht berufsbegleitenden Modulen, in denen namhafte Experten die Teilnehmerinnen auf Vorstands- und Aufsichtsratstätigkeiten vorbereiten, gibt es im Rahmen von Kamingesprächen Erfahrungsaustausch mit führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Praxis. Eines der Ziele der Initiative ist, mehr Frauen in Top-Management- und Aufsichtsratspositionen zu etablieren.

Zukunft.Frauen-Teilnehmerin Alexandra Balaun wurde in der Presse porträtiert: Porträt "Die Presse" Alexandra Balaun

Weitere Beiträge in der Presse über frühere Teilnehmerinnen: weitere Beträge über Zukunft.Frauen-Teilnehmerinnen

 

26 Apr 2017

Anwaltsrankings Legal 500 und Chambers and Partners

petsche pollak wurde in die internationalen Anwaltsrankings von Legal 500 & Chambers and Partners gewählt

Wir freuen uns sehr, dass wir aufgrund des positiven Feedbacks unserer Mandanten im internationalen Anwaltsranking des renommierten Legal 500 Europe unter die führenden Kanzleien in den Bereichen Commercial Litigation und White Collar Crime gewählt wurden. Dieses Ranking basiert auf umfangreichen Recherchen im Markt der Rechtsberatung und umfasst auch Interviews mit Mandanten und Anwaltskollegen.

Auch das internationale Anwaltsranking Chambers and Partners hat unsere Kanzlei aufgrund ihrer unabhängigen Recherchen unter die Österreichischen Top-Kanzleien im Bereich White-Collar Crime gewählt.

03 Apr 2017

Simone Petsche-Demmel referiert beim IIR Seminar „Aufbau einer ‚gerichtsfesten’ Organisation“

Vortrag über Methoden & Tools für eine „gerichtsfeste“ Organisation

Das Haftungsrisiko für Schlüsselkräfte entschärfen, rechtliche Verantwortung richtig analysieren und rechtssicher aufstellen. Diese Themen werden am 4. und 5. April 2017 im Rahmen des zweitägigen Seminars „Aufbau einer ‚gerichtsfesten’ Organisation“ behandelt. Veranstalter ist IIR (Institute for International Research), DER österreichische Premium Konferenz- und Seminaranbieter. Am 4. April 2017 spricht petsche pollak Partnerin Simone Petsche-Demmel über Methoden & Tools für eine „gerichtsfeste“ Organisation. In ihrem Vortrag geht es unter anderem um die Dokumentation relevanter Geschäftsfälle, Risikoanalyse, das Integrierte Managementsystem (IMS), Zertifizierungen, Konzernrichtlinien, Compliance und interne Revision.

21 Mar 2017

Andreas Pollak für Die Presse

Eurofighter: Warum der Nachweis von Betrug schwierig ist

Für die Tageszeitung Die Presse schreibt petsche pollak Partner Andreas Pollak über die Betrugsvorwürfe im Zusammenhang mit der Anschaffung der Eurofighter durch die Republik. Obwohl nach Ansicht der Task Force klar ist, dass die Republik zu teuer eingekauft hat, wird die Beweisführung für die Staatsanwaltschaft schwierig. Weiters bleibt unklar, ob eine bessere Aufklärung durch Airbus geholfen hätte.

08 Feb 2017

Andreas Pollak im Gespräch mit dem Kurier

Whistleblowing-Hotlines rechnen sich für Unternehmen

In der heutigen Ausgabe der Tageszeitung Kurier spricht petsche pollak Partner Andreas Pollak über Whistleblowing-Hotlines. Deren Einrichtung kann sich für Unternehmen durchaus rechnen, insbesondere wenn sie international tätig sind. Allerdings ist anzuraten, die Betreibung der Hotline auszulagern, etwa an Anwaltskanzleien, die - wie petsche pollak - auf Whistleblowing Solutions spezialisiert sind. 

23 Jan 2017

Schiedsgerichte zum Diskonttarif

Simone Petsche-Demmel spricht mit dem Standard über das neue vereinfachte Verfahren vor dem ICC

Die ICC Arbitration Rules sind die in Europa meistgewählte Schiedsordnung. Nun wird auch hier eine "Fast Track Arbitration" eingeführt. Eine positive Entwicklung, sagt petsche pollak Partnerin Simone Petsche-Demmel in der heute erschienenen Ausgabe der Tageszeitung Der Standard. Darin spricht sie über zahlreiche zu erwartende Vorteile, unter anderem den Wegfall der Kostenhürde. 

Page 4 of 10

petsche pollak attorneys-at-law auf Xing petsche pollak attorneys-at-law auf LinkedIN petsche pollak attorneys-at-law auf Facebook petsche pollak attorneys-at-law auf Facebook  Goldenes Quartier | Tuchlauben 7A | 1010 Vienna | Austria | T +43 1 33 60 179 | E office@petschepollak.com